Retelit -

Retelit Privacy

Privacy e Cookie Policy

Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (im Folgenden "Richtlinie") beschreibt die Verfahren, die von Retelit S.p.A und Retelit Digital Services S.p.A. (jeweils der "Eigentümer") in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, die über die Website www.retelit.it (im Folgenden "Website") gesammelt werden.

Sofern nicht anders angegeben, gilt diese Richtlinie auch als Information - gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 (im Folgenden "DSGVO") - wird denjenigen zur Verfügung gestellt, die mit der Website interagieren (im Folgenden "Benutzer").

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten nach dem Zugriff auf eingeschränkte Bereiche der Website finden Sie erforderlichenfalls auf den entsprechenden Seiten.

Datencontroller.

Datenprozessoren. Der Datenverantwortliche ist Retelit S.p.A. mit Sitz in der Via Pola 9 - 20124 Mailand, E-Mail privacy@retelit.it. Die aktualisierte Liste aller Datenprozessoren ist auf einfache Anfrage beim Datencontroller erhältlich.

Datenschutzbeauftragter.

Der vom Datenverantwortlichen benannte Datenschutzbeauftragte kann kontaktiert werden über:

  • normale Post an die Adresse Via Pola 9 - 20124 Milan, c.a. der Datenschutzbeauftragte;
  • E-Mail an die Adresse DPO@Retelit.it .

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

Die über die Website gesammelten personenbezogenen Daten werden verarbeitet, wie in den entsprechenden Informationen ausdrücklich und besser angegeben:
a) zur Verwaltung von Informationsanfragen, die vom Benutzer gesendet werden;
b) zum Versenden kommerzieller Mitteilungen über Produkte und Dienstleistungen per E-Mail, SMS, MMS, Fax oder ähnlichem und / oder mittels Postdienst oder Telefonanrufen mit dem Betreiber mit vorheriger Zustimmung, soweit dies gemäß erforderlich ist von der Kunst. 130, c. 1 und 2 des Gesetzesdekrets vom 30. Juni 2003 n. 196.

Bereitstellung von Daten und Konsequenzen bei Nichtbereitstellung.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten für die oben genannten Zwecke ist optional. Wenn diese nicht angegeben werden, kann der für die Verarbeitung Verantwortliche die entsprechenden Anfragen des Interessenten nicht verwalten.

Empfänger oder Empfängerkategorien.

Verarbeitete Datentypen.

Folgendes kann über die Site gesammelt und verarbeitet werden:

  • Daten durchsuchen;
  • personenbezogene Daten, die der Benutzer freiwillig in den auf der Website vorhandenen Formularen zur Verfügung stellt (für die spezifische Informationen bereitgestellt werden, auf die Bezug genommen wird).

Cookie.

Cookies sind kleine Textdateien, die die besuchten Websites an das Terminal des Benutzers senden, wo sie gespeichert werden, um sie beim nächsten Besuch erneut an dieselben Websites zu übertragen. Die Website verwendet technische Cookies, sowohl von sich selbst als auch von Dritten. Diese Cookies sind technischer Natur und erfordern nicht die vorherige Zustimmung des Benutzers, um installiert und verwendet zu werden.

Insbesondere sind die auf der Website verwendeten Cookies den folgenden Unterkategorien zuzuordnen:

  • Navigations- oder Sitzungscookies, die eine normale Navigation und Nutzung der Website gewährleisten. Sie werden nicht auf dem Computer des Benutzers gespeichert und verschwinden, wenn der Browser geschlossen wird.
  • analytische Cookies, mit denen statistische Informationen über die Anzahl der Benutzer und Besuche auf der Website gesammelt und analysiert werden;
  • soziale Widgets und Plugins: Einige Widgets und Plugins, die von sozialen Netzwerken zur Verfügung gestellt werden, verwenden möglicherweise eigene Cookies, um die Interaktion mit der Referenzseite zu erleichtern.
Im Allgemeinen bestimmen die von der Website verwendeten Cookies nicht die Verarbeitung personenbezogener Daten. Für den Fall, dass aufgrund des technologischen Fortschritts oder der Änderung der Funktionalität der Cookies selbst oder aus anderen Gründen die Cookies zur Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer führen, werden diese personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO und dem Gesetzesdekret vom 30. Juni verarbeitet 2003 n. 196 und die hierin enthaltenen Informationen.

Nachfolgend sind die auf der Website installierten Cookies von Drittanbietern aufgeführt. Für jedes dieser Cookies gibt es einen Link zu den entsprechenden Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Deaktivieren der verwendeten Cookies. In Bezug auf Cookies von Drittanbietern ist der Datenverantwortliche nur verpflichtet, den Link zur Website von Drittanbietern in diese Richtlinie einzufügen. Andererseits ist dieses Thema verpflichtet, Informationen bereitzustellen und die Methoden für die Zustimmung und / oder Deaktivierung von Cookies anzugeben.

Cookies können vom Benutzer deaktiviert werden, indem die Browsereinstellungen auf der Grundlage der Anweisungen geändert werden, die von den jeweiligen Anbietern unter den unten aufgeführten Links bereitgestellt werden.

Personenbezogene Daten können den folgenden Personen zugänglich gemacht, zur Kenntnis gebracht oder ihnen mitgeteilt werden, die je nach Fall von Managern oder Vertretern ernannt werden:

  • Unternehmen der Gruppe, zu der der Eigentümer gehört (Mutterunternehmen, Tochterunternehmen, verbundene Unternehmen), Mitarbeiter und / oder Mitarbeiter in irgendeiner Eigenschaft des Eigentümers und / oder Unternehmen der Gruppe, zu der der Eigentümer gehört
In jedem Fall werden personenbezogene Daten nicht weitergegeben.

Aufbewahrungsfrist.

Sofern in den spezifischen Informationen nicht ausdrücklich und anderweitig angegeben, werden personenbezogene Daten ab ihrer Registrierung 1 Jahr lang gespeichert.

Zugriffs-, Widerrufs-, Beschränkungs- und Portabilitätsrechte.

Die interessierten Parteien haben Anspruch auf die in den Artikeln genannten Rechte. 15 bis 20 der DSGVO. Beispielsweise kann jeder Interessent:
a) eine Bestätigung darüber erhalten, ob personenbezogene Daten, die ihn betreffen, verarbeitet werden oder nicht;
b) bei laufender Verarbeitung Zugang zu personenbezogenen Daten und Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung erhalten und eine Kopie der personenbezogenen Daten anfordern;
c) die Korrektur ungenauer personenbezogener Daten und die Integration unvollständiger personenbezogener Daten zu erhalten;
d) erhalten, wenn eine der Bedingungen von Art. vorgesehen ist. 17 der DSGVO, die Löschung personenbezogener Daten, die ihn betreffen;
e) in den von art. 18 der DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung;
f) personenbezogene Daten über ihn in einem strukturierten Format erhalten, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen wird, und deren Übermittlung an einen anderen Eigentümer anfordern, sofern dies technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht.

Jeder Interessent hat das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zur Verfolgung eines berechtigten Interesses der Inhaber jederzeit zu widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, sofern keine berechtigten Gründe vorliegen, mit der Verarbeitung fortzufahren, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegt, oder für die Bewertung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht.

Widerrufsrecht.

Falls für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung erforderlich ist, kann jede interessierte Partei die bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung. Die Zustimmung kann durch Schreiben einer E-Mail an privacy@retelit.it widerrufen werden.

Widerspruchsrecht und Widerruf der Einwilligung in Bezug auf die zu Marketingzwecken durchgeführte Verarbeitung.

Jede interessierte Partei kann jede jederzeit erteilte Einwilligung widerrufen oder sich ihrer Verarbeitung widersetzen, indem sie eine E-Mail an privacy@retelit.it schreibt. Der Widerspruch gegen die mit diesen Methoden ausgeübte Verarbeitung erstreckt sich auch auf das Versenden kommerzieller Mitteilungen mittels Post oder Telefonanrufen mit einem Betreiber, unbeschadet der Möglichkeit, dieses Recht teilweise auszuüben, beispielsweise indem nur die durch Systeme durchgeführte Verarbeitung abgelehnt wird. automatisierte Kommunikation.

Recht, beim Garanten eine Beschwerde einzureichen.

Darüber hinaus kann jede interessierte Partei beim Garanten eine Beschwerde zum Schutz personenbezogener Daten einreichen, falls sie der Ansicht ist, dass die Rechte, die sie unter der DSGVO besitzt, auf die auf der Website des Garanten angegebene Weise verletzt wurden, die unter der Adresse zugänglich ist : www.garanteprivacy.it .

Updates. Diese Richtlinie wird aktualisiert. Der Datenverantwortliche lädt daher Benutzer, die die Methoden zur Verarbeitung der über die Website gesammelten personenbezogenen Daten kennen möchten, ein, diese Seite regelmäßig zu besuchen.