Retelit -

Glasfaser

Eigene Infrastruktur, 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und Management von Glasfasernetzwerken

Das proprietäre Glasfasernetz ist modern, flexibel, skalierbar und technologisch fortschrittlich und repräsentiert die Stärke sowie den unverwechselbaren Wert von Retelit. Mit einer Ausdehnung von mehr als 17.000 Kilometern (das entspricht etwa 320.000 Kilometern Glasfaserkabel), 9 Metropolnetzen (MAN) und mehr als 4.000 On-Net-Standorten verläuft das Netz von Retelit in Italien entlang der wichtigsten Staats-, Provinz- und Gemeindestraßen, berührt die wichtigsten italienischen Städte und deckt alle wichtigen nationalen Einzugsgebiete sowohl hinsichtlich der Einwohnerzahl als auch des Volumens der wirtschaftlichen Aktivität ab.

Das Netzwerk von Retelit erstreckt sich über die Landesgrenzen hinaus mit einem paneuropäischen Ring mit PoPs in Frankfurt und London und einer internationalen Präsenz, die 19 Länder erreicht, von Marseille bis Hongkong, dank der Beteiligung an AAE-1, dem Unterseekabel, das Europa über den Nahen Osten mit Asien verbindet. Dank seiner proprietären Infrastruktur bietet Retelit direkte Konnektivitätsdienste mit hoher Kapazität, Breitband- und Ultra-Breitband-Datenübertragung und ermöglicht die Erstellung privater IP- und Ethernet-Netzwerke sowie die Bereitstellung der Internet-Konnektivität. Retelit hat in Mailand, Rom, Turin, Padua, Bologna, Reggio Emilia, Treviso, Neapel und Bari (ebenfalls Kabelanlandestation für das Unterseekabel AAE-1) Glasfaser-Metropolnetze (MAN) eingerichtet. Auf ihrem Verlauf verbinden die MAN auch einige der wichtigsten Technologie- und Industriezentren sowie die Standorte der Telekommunikationsbetreiber.

Die Ringstruktur garantiert mehrere differenzierte und redundante Pfade, Faktoren, die ihre Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleisten. Retelit stellt den Betreibern seine Infrastruktur aus Dark Fiber (unbeschaltete Faser) über Verträge für das Nutzungsrecht/die Anmietung von Faserpaaren oder alternativ über den Point-to-Point Spectrum Service zur Verfügung, dank dem der Kunde zwei Knoten im DWDM-Netzwerk von Retelit auswählen und angeben kann, wie viele Wellenlängen er benötigt.

Um die Glasfaser zu „beleuchten”, kann Retelit die Geräte des Kunden an eigenen Standorten entlang des gesamten proprietären Netzes kolokieren; die Wartung gilt für den Zeitraum, auf den sich die Nutzungskonzession - oder Anmietung - eines oder mehrerer Glasfaserpaare bezieht.

Das Spectrum von Retelit ist das ideale Werkzeug zum Aufbau eines leistungsfähigen Fernnetzes, ohne sich mit der Aktivierung und Verwaltung durch eigene Geräte beschäftigen zu müssen. Es basiert auf der zwanzigjährigen Erfahrung der Gruppe mit terrestrischen und unterseeischen Langstreckennetzen.

HIGHLIGHTS

ABDECKUNG

breite Abdeckung des Staatsgebiets durch ein Glasfasernetzwerk, das sich entlang der wichtigsten italienischen Staatsstraßen erstreckt

STABILITÄT

aufgrund der langen Laufzeit des Vertrags für das Nutzungsrecht/die Anmietung der Faserpaare

FLEXIBILITÄT

Spectrum ist sowohl im vollständig verwalteten als auch im nicht verwalteten Modus verfügbar

SICHERHEIT UND SKALIERBARKEIT

dank mehrfacher, differenzierter und redundanter Pfade
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen
Retelit -